Rose

Naturheilpraxis

Praxis für Funktionelle Osteopathie

Verena Klingel   Kleinmachnow Stahnsdorf Teltow

 

 Guolin Qigong

Guolin Qigong ist eine begleitende Alternativmedizin bei Krebs und bestimmten chronischen Krankheiten wie Diabetes, Nieren- und Leberentzündungen, Rheuma. Die chinesische Malerin Guolin, nach Auskunft der Ärzte unheilbar an Krebs erkrankt, entwickelte Guolin Qigong und überwandt damit ihre Krebserkrankung.

Guolin Qigong wird in freier Natur ausgeübt. Die Übungen werden größtenteils im Gehen praktiziert. Dazu gibt es noch sogenannte Stimmansatzübungen. Jeder Bewegungsablauf hat spezifische chinesische-medizinische Bedeutung. Mit jedem Bewegungsablauf bewegt man Qi in den einzelnen Meridianen, stimuliert dadurch bestimmte Akupunkturpunkte, leitet krankes Qi aus oder nimmt heilendes Qi auf. Mit Hilfe der Windatmung nehmen wir bis zu 20% mehr Sauerstoff auf. Durch die Windatmung wird der Kapillarkreislauf verstärkt, gleichzeitig werden die Organe über das Zwerchfell massiert und die Lungenkapazität verstärkt. Das Lymphsystem wird angeregt und kann vermehrt Gifte ausscheiden.

Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, die Übungen korrekt auszuführen und sie nur unter Anleitung einer geschulten Therapeutin zu lernen. Ich habe meine Ausbildung bei der bekannten chinesichen Ärztin Frau Qi duanLi aus Berlin absolviert und biete Einzel- und Gruppenunterricht an.

Guolin Qigong hilft:

  • den Körper wieder zu kräftigen
  • das Immunsystem zu stärken
  • den Körper mit mehr Sauerstoff zu versorgen
  • Ängste abzubauen
  • Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie zu verringern

Unterstützend biete ich eine Kombination von Ernährung nach den fünf Elementen, Makrobiotik, tibetische und ayurvedische Ernährung an.

Neben Guolin Qigong biete ich medizinisches Qigong an:

  • Healing Qigong
  • Entgiftings Qigong
  • Nieren- und Lungenqigong
  • 8 Brokate
  • Stilles Qigong
  • Da Tong
  • Stammzellen Qigong (Mantak Chia)

 Medizinisches Sheng Shen Qigong

Sheng Shen Qigong besteht aus einer Reihe von Übungsformen und enthält unterschiedliche medizinische und meditative Aspekte. Regelmäßiges Üben verbessert den Energiefluss in den inneren Organen und Muskeln und hilft Blockierungen und Stress zu lösen und das Herz zu öffnen.

 Shiatsu

Shiatsu ist eine sehr entspannende Ganzkörperbehandlung, die am bekleideten Körper auf einer Matte am Boden oder auf einer Liege durch Berührung, vorsichtige Dehnungen durchgeführt wird. Dadurch wird eine Harmonisierung des Energieflusses erreicht und eine Sensibilisierung auf mehreren Ebenen schenkt Ruhe und Zentriertheit und führt zu einem Körpergefühl mit mehr Lebendigkeit. Bei bereits vorhandenen Krankheiten kann die erfahrene Therapeutin Blockaden auflösen.

Shiatsu wird als sehr wohltuend empfunden. Shiatsu ist für jedes Alter geeignet. Für ältere Menschen wird Shiatsu auf einer Liege angeboten.

 Tibetische Massage - Die Kunst der Berührung

Eine der ältesten Methoden der Menschheit. Das Körper, Geist und Seele ihr Gleichgewicht in der heutigen Zeit verloren haben, zeigt sich in vielerlei Weise: Kopf- und Rückenschmerzen, Müdigkeit und Verspannungen, wenig Energie. Traditionelle tibetische Methoden der Rücken-, Gesichts- und Fußmassage werden mit Energiearbeit zu einer einzigartigen Form einfühlsamer Entspannung verbunden.

Die Essenz der Tibetischen Massage liegt in der Qualität der Berührung. Durch die besonders sanfte Art der Streichungen können bei einer Ölmassage im Körper Verspannungen gelöst werden. Der Effekt ist erfrischend, entspannend und meditativ. Die Tibetanische Massage ist eine der sanftesten Methoden, um Stress ab zu bauen und mehr Gelassenheit, tiefe Entspannung und Ruhe zu finden.

 Fußreflextherapie nach Marquardt

Die Anatomie des Menschen findet sich reflektorisch an den Füßen wieder. So ist es möglich, über die Reflexzonen der Füße, die Organe gezielt zu behandeln, ihre Durchblutung zu fördern, Verkrampfungen und Blockaden zu lösen.

Besonderheit dieser Methode ist, dass nicht nur die Organzonen, sondern auch das Nervensystem behandelt wird. Diese sehr tief greifende Behandlungsform ermöglicht schon nach kürzester Zeit spürbare Veränderungen. Hintergrund der Methode ist das Wissen, dass sich in jedem Fuß 70.000 Nervenenden befinden und sich alle Organe in verkleinerter Form zeigen. Diese Therapie kann daher das gesamte Nervensystem entlasten und den Menschen energetisch unterstützen. Der gesamte Stoffwechsel wird angeregt und es ist eine Therapie für viele körperliche und seelische Beschwerden. Vor allem bei der Ausleitungstherapie ist eine gleichzeitige Behandlung über die Füße angezeigt.

 Meditation

 Selbstheilungsseminare

 Ernährung

Siehe Ernährungsberatung.

 Bioresonanz und Elektroakupunktur

Bioresonanz - ein ganzheitlich biologisches Verfahren, das sowohl Diagnose, als auch Therapie ermöglicht.

Die Bioresonanz-Diagnostik kann eindeutige Aussagen darüber treffen, ob eine Unverträglichkeit von Lebensmitteln oder Zahnmaterialien besteht und ob der Körper stark mit Giften, Schwermetallen, Viren, Bakterien oder Pilzen belastet ist. Die energetischen Auswirkungen solcher Belastungen auf den Menschen können durch Inversschwingungen komplett abgebaut werden.

 Dem Organismus wird dann die genaue Gegeninformation geliefert und er kann seine Reaktion auf die Allegene abbauen und sich selbst entgiften. Voraussetzungen sind der vorübergehende Verzicht auf die auslösenden Stoffe und reichlich mineralarmes Wasser, damit der Körper die abgelagerten Schadstoffe gut ausleiten kann.

 Die Bioresonanztherapie ist besonders empfehlenswert bei Allergien, Asthma, Neurodermitis, Migräne, Narbenstörfeldern, akuten und chronischen Entzündungen und Schlafstörungen. Selbst Skeptiker räumen beeindruckende Syptomverbesserungen vor allem bei Kindern und allergischen Erkrankungen ein.

  Impressum - Sitemap

© 2017 Heilpraktikerin Verena Klingel, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow