Rose

Naturheilpraxis

Praxis für Funktionelle Osteopathie

Verena Klingel   Kleinmachnow Stahnsdorf Teltow

 

Sauerstoff ist Voraussetzung für Energie. Deshalb gilt Sauerstoff als ein Lebenselexier. Mit zunehmendem Alter wird unser Körper oft nicht mehr optimal mit Sauerstoff versorgt. Sauerstoffdefizite sind nicht nur Ursache verschiedener Erkrankungen, sondern können auch bei Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche, geistiger und körperlicher Erschöpfung eine Rolle spielen.  Sauerstoff-Mehrschritt-Anwendungen nach Prof. Manfred von Ardenne haben eine besondere Bedeutung erlangt. Er konnte belegen, dass bestimmte Mengen von Sauerstoff über bestimmte Zeiträume die Zellfunktionen optimieren. Besonders bedeutsam ist dabei die Verbesserung der Durchblutung in den Organen und die Stärkung der Atemmuskulatur. Um den Erfolg zu gewährleisten, empfiehlt sich eine Kur von 10 bis 15 Sitzungen. Diese Therapie bietet sich bei allen Krankheiten, Krisen oder Beschwerden mit Energiemangel an, kann aber auch als Prävention eingesetzt werden. Insbesondere bei Durchblutungsstörungen, Erschöpfung und Tinnitus, Kreislaufstörungen, Asthma ist diese Therapie sehr hilfreich und unterstützend. Die Sauerstofftherapie verhilft zur allgemeinen Steigerung der Abwehr, der Lebenserwartung und die Leistungsfähigkeit nimmt zu. Diese Kur sollte möglichst ab dem 40. Lebensjahr begonnen werden, um bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit zu bleiben.

  Impressum - Sitemap

© 2017 Heilpraktikerin Verena Klingel, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow